Differenzenrechnung


Differenzenrechnung
(f)
исчисление конечных разностей

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Differenzenrechnung" в других словарях:

  • Differenzenrechnung — Differenzenrechnung. Es sei ux eine Funktion von x, deren Werte für positive ganze x in Form einer Reihe (Hauptreihe) gegeben sind. Die Differenzen ux + 1 – ux werde mit Δux bezeichnet. Dann bilden alle Δux ebenfalls eine Reihe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Differenzenrechnung — Differenzenrechnung, Rechnung, wodurch die Relation der Differenzen einer Function (s. Differenz 2) zu der Differenz der unabhängig veränderlichen Größe, od. umgekehrt die Function aus der Relation der Differenzen gefunden wird; auch mag die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Differenzenrechnung — Die Differenzenrechnung ist das Teilgebiet der Mathematik, das das diskrete Analogon zur Analysis (Differenzial und Integralrechnung) bildet. Während sich die Analysis mit Funktionen beschäftigt, die auf kontinuierlichen Räumen definiert sind (um …   Deutsch Wikipedia

  • Differenzenrechnung — Dif|fe|rẹn|zen|rech|nung 〈f. 20; Math.〉 Zweig der Analysis, der die Grundlagen der veränderlichen Funktionen im Hinblick auf die Variablen untersucht, von denen sie abhängen; →a. Integralrechnung …   Universal-Lexikon

  • Differenzenrechnung — Dif|fe|rẹn|zen|rech|nung 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Math.〉 Zweig der Analysis (1), der die Grundlagen der veränderlichen Funktionen im Hinblick auf die Variablen untersucht, von denen sie abhängen; →a. s. Integralrechnung …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Dmitri Seliwanow — Dmitri Fjodorowitsch Seliwanow, (russisch Дмитрий Фёдорович Селиванов; * 5. Februarjul./ 17. Februar 1855greg. in Gorodischtsche; † 5. April 1932 in Prag) war ein russischer Mathematiker in Sankt Petersburg. Er publizierte im deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dmitri Fjodorowitsch Seliwanow — Dmitri Fjodorowitsch Seliwanow, (russisch Дмитрий Фёдорович Селиванов; * 5. Februarjul./ 17. Februar 1855greg. in Gorodischtsche; † 5. April 1932 in Prag) war ein russischer Mathematiker in Sankt Petersburg. Er publizierte im… …   Deutsch Wikipedia

  • Niels Erik Nörlund — Niels Erik Nørlund Niels Erik Nørlund (* 26. Oktober 1885 in Slagelse; † 4. Juli 1981) war ein dänischer Mathematiker und Astronom. Er studierte bis zu seiner Promotion an der Universität Kopenhagen. 1921/22 war er Professor an der Universi …   Deutsch Wikipedia

  • Nörlund — Niels Erik Nørlund Niels Erik Nørlund (* 26. Oktober 1885 in Slagelse; † 4. Juli 1981) war ein dänischer Mathematiker und Astronom. Er studierte bis zu seiner Promotion an der Universität Kopenhagen. 1921/22 war er Professor an der Universi …   Deutsch Wikipedia

  • Károly Jordan — (auch Károly Jordán, Karl Jordan, Charles Jordan; * 16. Dezember 1871 in Pest; † 24. Dezember 1959 in Budapest) war ein ungarischer Mathematiker und Statistiker, der vor allem für Beiträge zur Wahrscheinlichkeitstheorie und Differenzenrechnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bestimmtes Integral — Anschauliche Darstellung des Integrals als Flächeninhalt S unter einer Kurve der Funktion f im Integrationsbereich von a bis b. Die Integralrechnung ist neben der Differentialrechnung der wichtigste Zweig der mathematischen Disziplin der …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.